fotos - aktuell
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
1990 - 2005

geschichte
 
f o t o s  -  r ü c k b l i c k
 

 :: 2009...

 
  • 22. November 2009 - Hike & Fly am Greim
    Trotz kräftiger Westströmung trafen sich am Wochenende einige begeisterte Flieger (Mugi, Sandra, Bernhard, Julia, Gili, Herbert, Werner, Franz, Helmut, Karl, Zitzi, Mephisto, Kamikaze und Halva) zum Hike & Fly am Greim (2.474m). Gestartet für einen schönen Abgleiter wurde am bekannten Startplatz Schöneben. Starkwinderprobte Piloten konnten am Sandkogel bei Westwind soaren. Danke an Bernhard für die Fotos und Mugi für die Auffahrt!
 
 
  • 22. November 2009 - Hike & Fly auf der Saualpe
    War heute mit meiner Family auf der Saualm, Weißbergerhütte. Ich hatte einen herrlichen Spätherbstflug, mit leichten thermischen Ablösungen! Der Flug ging über Mösel, gelandet bin ich kurz vor Guttaring. Landebild zeigt im Hintergrund die Kirche von Maria Hilf! LFG Schalk
 
 
  • 31. Oktober 2009 - Fliegen am Loser
    Da unser Fliegerkollege Josef Schaffer aus Knittelfeld heuer die ATOS-Streckenflug-Staatsmeisterschaft gewonnen hat, begleiteten wir ihn zur Siegerehrung auf die Blaa-Alm bei Altaussee. Vorher konnten wir aber noch einen atemberaubenden Flug vom Loser machen. Der Aufstieg im Tiefschnee war zwar anstrengend, der Flug entlang der steil abfallenden Felswände dann aber traumhaft. Am Abend bekam Sepp dann seine Medaille und einen Glas-Starrflügler überreicht. Herzliche Gratulation nochmals! Glück ab, gut Land!

 
 
  • 01. November 2009 - Hike & Fly auf der Frauenalpe
    Auch am Sonntag, den 01.11.2009 erwartete uns wieder ein wunderbares Herbstwetter und es ging wieder zu Fuß auf den Gipfel, diesmal auf die Frauenalpe (1.997m). Mit dabei 9 Pilotinnen und Piloten und eine bildhübsche Begleiterin - sogar mit Wachhund... - die uns dankenswerterweise Mugi´s Bus von der Murauer Hütte wieder zu unserem Landeplatz "Cafe Central" am Fuße des Kreischbergs chauffierte. Nach einigen Aufziehübungen gleich unter dem Gipfelkreuz starteten letztendlich alle in Richtung St. Lorenzen. Also die Meinung "Paragleiter sind faul" trifft für die Flugsportfreunde sicher nicht zu. LFG Amigo
 
 
  • 31. Oktober 2009 - Hike & Fly am Greim
    Am Samstag, den 31.10.2009 wanderten Mogli, Mr. Spock, Zitzi und Amigo gemeinsam auf den Greim (2.474m). Um 11:00 Uhr erreichten wir mit dem Auto das Greimhaus und von dort aus ging es Richtung Gipfel, den wir nach 1 Std. 45min Aufstieg erreichten. Oben angekommen erwartete uns eine wunderbare Fernsicht und auch der Hochnebel im Tal hat sich restlos aufgelöst. Trotz etwas heftigeren Nordwind am Gipfel konnten wir etwas tiefer wunderbar starten und alle hatten eine herrlichen Herbstflug. LFG Amigo
 
 
  • 25. Oktober 2009 - Hike & Fly am Gstoder
    Bei prachtvollem Herbstwetter wanderten wir gemeinsam von der Jogaus Hütte zum Gstodergipfel (2141m), wo wir einen wunderbaren Ausblick genießen konnten. Nach kurzer Rast beim Gipfelkreuz wurde auch bald ein geeignetes Plätzchen zum Starten gefunden. Der Flug Richtung Ranten war dann einfach herrlich, manche konnten sogar ein wenig aufkurbeln oder an der Kante soaren.
 
 
  • 17. Oktober 2009 - Jahreshauptversammlung 2009
    Am Abend des 17. Oktobers 2009 fand unsere 18. Jahreshaupt- versammlung und Jahresabschlussfeier auf der Dreiwiesenhütte statt. Die Auffahrt war aufgrund der verschneiten Straße teilweise etwas abenteuerlich, zum Glück haben es aber doch alle geschafft. Nach kurzem Smalltalk an der Bar und einem schmackhaften Festmahl fand der offizielle Teil der Versammlung mit Berichten und Neuwahlen statt. Danach gratulierten wir unserem Kobarichi zum 60er und unserem Falco zum 50er und überreichten Geschenkskörbe. Auch unser Schalk bekam für seine 10-fache Teilnahme am Dolomitenmann eine kleine Aufmerksamkeit und unser Viper bekam für seine 15-jährige Präsidentschaft ein Dankeschön in Form eines Kunstflugs mit einer Pitts-Spezial. Zum Abschluss schwelgten wir bei den "Fliegerischen Seitenblicken 2009" in alten Erinnerungen und planten bereits unsere zukünftigen Vorhaben im kommenden Jahr. Mit musikalischer Unterhaltung von Tiger, Schalk und Viper wurde anschließend noch bis in die frühen Morgenstunden ausgiebig gefeiert...
 
 
  • 17. Oktober 2009 - Vereinsmeisterschaft 2009
    Dass wir Flugsportfreunde keine "Heidis" sind, haben wir wieder einmal mehr bei unserer Vereinsmeisterschaft am 17. Oktober 2009 bewiesen. Trotz dichtem Schneefall und frostiger Temperaturen wurde der Bewerb wie geplant durchgeführt. 17 Pilotinnen und Piloten waren diesmal dabei und versuchten das geforderte Touch & Go am Lifthang und die anschließende Punktlandung so gut als möglich zu meistern. Als zweite Aufgabe stand dann Schirmpacken auf Zeit am Programm - was sich als doch nicht so leichte Aufgabe entpuppte und eine Riesengaudi war.
    Am Ende stand unser Halva als neuer Vereinsmeister 2009 fest. Herzliche Gratulation! Auf Platz 2 landete unser Woodstock, gefolgt von Viper auf Platz 3. In der Damenwertung stand unsere pika auf Platz 1.

 
 
  • 05. September 2009 - Ramsauer Airpower09
    Am Samstag, den 5. September 2009 waren wir bei der Ramsauer Airpower 09 mit insgesamt 6 Piloten und einer hübschen Betreuerin vertreten. (Monika, Halva, Viper, Mr. Spock, Alpengammler, Woodstock und Zirberl). Der Bewerb musste aufgrund des starken Windes leider abgesagt werden, trotzdem präsentierten die Ramsauer Gamsjaga ein tolles Fest mit spektakulärem Rahmenprogramm: Modellflieger, Wingsuit- und Basejumper, Acroparagleiter und vieles mehr. Bei den Speedglidern war auch unser Alpengammler mit dabei. Danach zeigte Patrick Strasser von den Flying Bulls sein Showprogramm auf der Extra 300. Am späteren Nachmittag fand dann die Siegerehrung der gemeinsamen Cupwertung statt, bei der die Flugsportfreunde St. Lambrecht den
    1. Platz
    erreichten. Wir bekamen den wunderschönen Amethyst-Wanderpokal und zwei leckere Jausenkörbe überreicht. Bei der anschließenden Fledermausparty ging es dann richtig zur Sache. Die "wuidistn Hund inta da Sunn" feierten noch immer, als diese schön lange wieder aufgegangen war...

 
 
 
 
  • 15. August 2009 - Fliegerfest DFC Lungau
    Natürlich besuchten wir auch heuer wieder das Fliegerfest unserer Fliegerkollegen vom DFC Lungau. Pika, Mammut, Halva, Kamikaze, Viper, Amigo, Sumi, Pronto, Schalk, Shadow, Spritzy, Snoopy mit Familie und Zirberl waren diesmal mit dabei. Bei tollem Flugwetter konnten wir mehrere Flüge vom Speiereck machen und uns das Rahmenprogramm ansehen. Zur großen Freude erreichte das Team "Flugsportfreunde 1" beim Punktlandewettbewerb den 1. Platz und unser Viper in der Einzelwertung den 2. Platz. Gratulation! Weiters konnten wir auch den 1. Bewerb der gemeinsamen Cupwertung mit dem DFC Lungau und den Ramsauer Gamsjaga für uns entscheiden. Bei unserem Fliegerfest am nächsten Samstag gibts dann den nächsten Bewerb. Der Siegerverein bekommt am Ende dann den wunderschönen Amethyst-Wanderpokal.
 
 
  • 24. Juli 2009 - Kombiausflug am Ossiachersee
    Am Freitag, den 24. Juli 2009 war es soweit: Der 1. Kombiausflug der Flugsportfreunde St. Lambrecht konnte starten! David, DomiMIG, Marco, Pfeiferl, Andrea, Petra, Iceman, Sunny und Mig trafen sich am Campingplatz "Wirt" am Ossiachersee. Das Wetter war (noch) perfekt zum Baden und auch zum Fliegen...

 
 
 
 
  • 27. Juni 2009 - Projekt Sandhaufen 2009
    Auch heuer besuchten wir wieder den größten Sandhaufen Europas - die Dune du Pyla in Südfrankreich. Amigo, Dorie, Daffy, Gelati, Halva, Jeannie, Mugi, Kobarichi, Marica, Flatti (Mephisto), pika, Mammut, Spritzy, Viper, Zitzi, Zirberl und Brantner Reini waren mit dabei. Die Anreise erfolgte im Partyzug bzw. mit Kobarichis Bus. Das Wetter war wunderbar, doch der Wind war leider etwas schwach und setzte erst sehr spät ein. Man konnte den Schirm super aufziehen, doch fliegen war kaum möglich. Daher verbrachten wir viel Zeit mit Groundhandling, Parawaiting, am Pool oder bei einem Kanister Roter-Beelzebub-Tunke. Zum Ende hin wurden die Bedingungen dann aber immer besser und wir konnten uns doch noch richtig austoben und es richtig krachen lassen ;-) Es war wieder ein lustiger und absolut gelungener Vereinsausflug. Vielen Dank an Halva für die perfekte Organisation.

 
 
  • 04. Juni 2009 - Sicherheitstraining am Hallstättersee
    Am 04.06.2009 haben Samy, Gelati, Amigo, Airwolf und Zirberl an einem Sicherheitstraining unter der Leitung von Walter Schrempf am Hallstättersee teilgenommen. Am 1. Tag stand Theorie am Programm, am 2. Tag versuchten wir das Gelernte dann gleich umzusetzen. Gestartet wurde am Krippenstein, über dem See ging es dann heftig zur Sache. Am Nachmittag besuchte uns dann unser Spritzy, genau richtig um bei Gelatis 1. Fullstall dabei zu sein. Alle konnten ihre Übungen erfolgreich absolvieren - keiner landete diesmal im Wasser. Wir hatten jede Menge Spaß und bedanken uns bei Walter für die professionelle Durchführung des Trainings. Schön oben bleiben.
 
 
 
 
  • 09. Mai 2009 - Tandemfliegen in Althofen
    15 Presseleute von führenden österreichischen und ungarischen Tageszeitungen besuchten dieses Wochenende das Austria Trend Hotel Lambrechterhof. Die Flugsportfreunde halfen bei der PR durch die Attraktion "Tandemfliegen" in Althofen. Fünf Tandempiloten kümmerten sich um die Fluggäste und ermöglichten allen ein unvergessliches Flugerlebnis. Der gemütliche Ausklang dieses erfolgreichen Tages erfolgte auf der Dreiwiesenhütte bei Spanferkel und Musik. Ein herzliches Danke gilt Herrn Alois Grasser für die ausgezeichnete Verpflegung und allen Tandempiloten für die perfekten Flüge.
 
 
  • 03. Mai 2009 - Vergleichsfliegen mit den Murtalfliegern
    30 Piloten trafen sich heuer wieder am Rauchsee zum alljährlichen Vergleichsfliegen zwischen den Murtalfliegern und den Flugsportfreunden St. Lambrecht. Aufgrund der knappen Niederlagen der letzten Jahre war der Wunsch nach Revanche bei den Flugsportfreunden heuer natürlich besonders groß. Jeder gab sein Bestes und holte jeden Meter heraus. Leider konnten aber viele Piloten aufgrund von Seiten- bzw. Rückenwind dann nicht mehr starten und mussten schön oben bleiben – am Startplatz :-) Halva konnte mit seinem Flug nach Steindorf die größte Flugstrecke erreichen. Die anschließende Auswertung blieb bis zur letzten Minute spannend. Am Ende konnten sich die Flugsportfreunde mit einem Vorsprung von nur 400m dann endlich einmal den Sieg sichern. Wir bedanken uns mit einen "Glück ab, gut Land" und freuen uns schon aufs Vergleichsfliegen 2010 auf der Hochalm.

 
 
 
 
  • 21. März 2009 - Fliegen am Lijak
    Gemeinsam mit Töni, Andrea, Reini, Claudia und Erkan (Murtalflieger) verbrachten Kobarichi, pika, Mammut und Zirberl ein tolles Wochenende am Lijak in Slowenien. Samstags war der Wind zum Fliegen leider viel zu stark. Wir nutzten die Zeit daher für Sightseeing unter der Führung von unserem Kobarichi. Wir besichtigten den Startplatz Kovk, die Basilika auf Sveta Gora und die Solkan-Steinbrücke. Am Abend kehrten wir dann beim Restaurant Sterk ein. Sonntags konnten wir dann endlich starten und stundenlang fliegen - ein geniales Fluggebiet. In der Luft und am Startplatz war wie erwartet die Hölle los. Nach einer kurzen Pause fuhren wir mit dem Taxi nochmals zum Startplatz, soarten am Abend nochmals ein bisschen an der Kante und traten dann wieder die Heimreise an.
 
 
  • 01. März 2009 - Fliegen von der Grebenzen
    Bei wunderschönem frühlingshaften Wetter trafen wir uns zu einem gemeinsamen Flug von der Grebenzen. Insgesamt 11 Pilotinnen und Piloten waren mit von der Partie und konnten die einsetzende Frühjahrsthermik ausgiebig genießen.
 
 
 
 
  • 10. Jänner 2009 - Gleitwinkelfliegen in St.Peter a. K.
    Bei traumhaften Wetterbedingungen aber eisigen Temperaturen fand wieder das traditionelle Gleitwinkelfliegen statt. 41 Pilotinnen und Piloten kämpften um die weiteste Gleitwinkelstrecke und genossen einen wunderbaren gemeinsamen Flugtag. Der gemütliche Teil mit Siegerehrung und gemeinsamen Essen fand anschließend im GH Murauerhof statt.

 
 
  • 01. Jänner 2009 - Eisbaden im Weirerteich
    Auch heuer gönnten sich wieder ein paar Mutige zu Neujahr eine erfrischende Abkühlung im Weirerteich: Viper, Iceman, Ironmike, Schalk und Rieger Burkhard aus Fohnsdorf sprangen ins eiskalte Wasser und wurden dabei wieder von vielen Zuschauern angefeuert. Anschließend traf man sich im GH "Setz di nieder" zum gemeinsamen Auftauen.
 
 
  • 01. Jänner 2009 - Neujahrsfliegen
    Insgesamt 15 Piloten trafen sich heuer zu einem gemeinsamen Neujahrsflug von der Grebenzen. Ein Start am Gipfel war aufgrund des starken Westwindes leider nicht möglich. Auch an der Lifttrasse in der Pabstin wurden wir von starken Windböen begrüßt. Daher blieb uns die Heimreise per Sessellift leider nicht erspart. Trotzdem hatten wir beim Neujahrssesselliftfahren jede Menge Spaß ;-)
 

<return | top^
 

 
home | copyright (c) 2005-2017 flugsportfreunde st.lambrecht, e-mail: kontakt@flugsportfreunde.at
optimiert für IE6.0 und 1024x768